Geboren und aufgewachsen in der Oberlausitz, wo ich immer noch im Haus meiner Vorfahren lebe. Studium der Sozialpädagogik in Görlitz, Tätigkeit in der Suchthilfe und mit Straffälligen. In meiner Freizeit lese ich viel, mag Filme, fotografiere und hege eine Leidenschaft für den Orientalischen Tanz.

Seit ungefähr 2002 schreibe ich, begann mit Kurzgeschichten, bis meine Texte länger wurden. Seit 2008 veröffentliche ich Geschichten in Zeitschriften und Anthologien, bisher habe ich die zwanzigste Beteiligung an einem Sammelband überschritten.

2010 erschien endlich mein erster Roman Benjamins Gärten im Debütverlag, dem 2011 Im Zimmer wird es still (Gmünder Verlag) als gebundene Ausgabe und 2013 Phillips Bilder (Dead soft) folgten. Noch vor Erscheinen meines vierten Romans Nur eine Frage der Liebe (Selbstverlag) musste ich mich leider entschließen, keine Romane mehr zu schreiben (Blogartikel). Mit Erzählungen und Kurzgeschichten bin ich weiterhin als Autorin aktiv. Diese sowie mittlerweile auch alle alten Romane erscheinen im Selbstverlag.

Wer mir persönlicher begegnen möchte, kann mich gerne auf Facebook kontaktieren. Ich freue mich auch sehr über Rezensionen, Kommentare und Rückmeldungen.

Interviews mit mir sind zu finden: schmerzwach * like-a-dream * Extras * Blog Susann Julieva

Ulla liebt Bücher *

Mein Blog: MonteChiaro